Junior Flags gewinnen 1. Spring Bowl

Vergangenen Sonntag machten sich unsere Jugendcoaches Gini und Lisa gemeinsam mit 14 Junior Flags auf den Weg zum 1. Spring Bowl. Die Müritz Tornados, ein Schulteam aus Röbel, hatten zum Spaßturnier geladen und die Blue Stars, Mecklenburg Bulls, Stralsund Pikes, Tollense Sharks und Vorpommern Vandals sind der Einladung gefolgt. 

Der Turnierstart gegen die Vorpommern Vandals verlief völlig nach Plan. Quarterback Moritz fand in Receiver Emil eine sichere Anspielstation und die Defense verteidigte erfolgreich die eigene Endzone. So wurde das Spiel 18:8 gewonnen und alle Junior Flags waren hochmotiviert, auch das zweite Vorrundenspiel gegen den Gastgeber zu gewinnen, um ins Finale einzuziehen. Gegen die Müritz Tornados konnte vor allem die Defense ihre Erfahrung aus der vergangenen Saison ausspielen, da drei Angriffsversuche der Tornados durch Interceptions von den Defensive Backs Ivo und Leon beendet wurden. Mit dem 26:6-Sieg hieß es nun: FINALE! Und dort warteten die Mecklenburg Bulls.

Die Zuschauer in der Halle sahen ein Finale auf Augenhöhe. Durch einen Touchdownpass auf Center Ole gingen wir in Führung und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Ausgleich Bulls, zweiter Touchdown durch Ole, erneuter Ausgleich Bulls zum Halbzeitstand von 12:12. In der Halbzeit wurden beide Teams noch einmal von ihren Coaches eingeschworen und glücklicherweise erschwischte unsere Defense einen Start nach Maß: Defensive Back Mathieu beendete den ersten Angriffsversuch der Bulls mit einer Interception und im folgenden Drive fing er erneut den Pass des gegnerischen Quarterbacks knapp vor der eigenen Endzone ab und trug den Ball bis in die Endzone der Bulls! Pick 6 und erfolgreiche 1-Point-Conversion. Doch die Bulls antworteten prompt mit einem Touchdown – jedoch konnte der Extrapunktversuch erfolgreich verhindert werden. Bei einem Spielstand von 19:18 konnte Coach Gini die verbleibende Spielzeit erfolgreich durch Laufspielzüge auslaufen lassen, bis die Schiedsrichter das Finale abpfiffen. Die Spieler, Eltern und Coaches jubelten und bedankten sich bei den Bulls für das spannende und vor allem faire Finalspiel.

Offense MVP des Turniers mit 4 Touchdowns und einer 1PC: Receiver Emil
Defense MVP mit 3 Interceptions, davon ein Pick 6: Defensive Back Mathieu

Vielen Dank an die Müritz Tornados um Coach Auzi für das tolle Turnier! Wir würden uns über eine Wiederholung sehr freuen! Außerdem geht auch ein großes Dankeschön an unsere mitgereisten Eltern und Geschwister, die uns bei den Fahrten zu den Turnieren und vor Ort unterstützen – ohne euch hätte das nicht geklappt!