News

Junior Flags zeigen starke Leistungen in Schwerin

Am 12. September waren die Junior Flags der Baltic Blue Stars Rostock zu Gast in der Landeshauptstadt. Zum Freundschaftsturnier eingeladen hatten die Mecklenburg Bulls, welche damit das erste Jugendflagevent in Mecklenburg-Vorpommern nach der Corona-Pause ausrichteten. Unter speziellen Rahmenbedingungen in Bezug auf Sicherheits- und Hygieneregeln traten drei Teams im Altersband B (U13) sowie vier Teams im Altersband A (U16) an, um sich nach langer Zeit wieder im Flag Football zu messen. 

Die U13 der Blue Stars startete gegen den Gastgeber ins Turnier. Quarterback Maxim führte seine Mannschaft durch starke Pässe und Läufe übers Feld. Runningback Ben erlief den ersten Touchdown, Extrapunkt nicht gut. Darauf folgte jedoch sofort die Antwort der Bulls, welche mit Touchdown und Extrapunkt in Führung gingen. Nachdem der zweite Drive der U13 Offense leider erfolglos blieb, konnte Arthur anschließend einen Pass der Bulls abfangen. Erneut konnte Ben mit einem 20 Yards Touchdownlauf überzeugen, Extrapunkt durch Maxim. Auch hierauf konterten die Bulls schnell und glichen aus – Stand 13:13 zur Halbzeit.
Als wiederum Maxim nach der Pause einen Pass der Bulls abfangen und bis zur gegnerischen Endzone zurücktrug, lag der erste Saisonsieg 2020 in der Luft. Durch zwei starke Interceptions von Benjamin wurde dies weiterhin untermauert. Beim Stand von 19:13 für die Blue Stars kamen die Bulls das letzte Mal in Ballbesitz. Wie so oft im Football sollte auch hier der letzte Angriff die für uns unglückliche Entscheidung bringen, als die Bulls bei nahezu abgelaufener Uhr durch Touchdown und Extrapunkt noch zum 20:19 vorbeizogen. Die U13 wurde leider um ihren Erfolg gebracht, braucht sich jedoch mit einer ausgezeichneten Leistung von nur sechs Spielern, davon zwei Rookies, nicht verstecken. 

Maxim fing einen Passversuch der Mecklenburg Bulls ab und trug diesen bis in die Endzone.

Im zweiten Spiel des Tages traf man auf den späteren Turniersieger – die Vorpommern Vandals. Hier musste die junge Mannschaft der starken Belastung mit nur einem Wechselspieler Tribut zollen und unterlag mit 25:00. Am Ende stand ein 3. Platz zu Buche. Aufgrund der schwierigen Ausgangssituation mit wenigen Spielern und den Rookies Karl und Leon war das Trainergespann trotzdem sehr zufrieden mit der Mannschaft.

Runningback Ben versucht dem Flagpull der Vorpommern Vandals auszuweichen.

Das U16-Team begann das Turnier im Altersband A ebenfalls gegen den Gastgeber. Durch Touchdowns von Emil (3), Ivo (2) und Quarterback Moritz (1) sowie einige Extrapunkte gingen wir mit einem deutlichen 40:6-Sieg vom Feld.

Quarterback Moritz und sein Receiverduo Emil und Ivo.

Der Standort war nun bestimmt und der Blick nun klar auf den Turniersieg gerichtet. Jedoch musste bis nach der Mittagspause gewartet werden, bis es endlich weiterging. Als nächster Gegner stand die junge durchmischte Truppe der Stralsund Pikes bereit, welche trotz vieler Rookies den Blue Stars anfangs das Leben nicht leicht machte. Zwar ging man früh durch einen Pick Six von Ivo in Führung, versäumte es dann in der Defense jedoch die Flaggen zu ziehen, woraus große Raumgewinne für Stralsund resultierten. Nun reihten sich auch Mathieu und Ole in die Scorerliste ein. In der Defense übte zudem Leon starken Druck auf den gegnerischen Quarterback aus. Durch weitere Scores von Emil und Ivo gewannen die Blue Stars dieses Spiel deutlich mit 54:0. 

Die bärenstarke Defense des U16-Teams.

Im letzten Aufeinandertreffen des Tages warteten gleich im Anschluss die Vorpommern Vandals, welche ebenfalls beide vorherigen Spiele für sich entscheiden konnten. Teamcaptain Moritz erfüllte die Quarterbackposition  weiterhin hervorragend und bediente gleich im ersten Drive alle seine Anspielstationen auf dem Feld. Ergebnis des ersten Drives: Touchdown sowie Extrapunkt durch das am heutigen Tag nicht kontrollierbare Offense Duo Ivo & Emil resultierte. Die Vandals Offense verlangte der Blue Stars Defense um Allrounder Mathieu anschließend alles ab, verpasste es aber meist im letzten Moment zu scoren. Als die Blue Stars erneut punkteten und mit 13:00 in die Halbzeitpause gingen, war allen Spielern bewusst, was nun möglich war.
Durch eine Energieleistung der verbliebenen sechs Feldspieler konnte das Ergebnis sogar noch auf 25:00 erhöht werden. Als weiteres Highlight belohnte Ole seine starke Defenseleistung an dem Tag mit einer Interception, welche er fast bis zum Touchdown returnieren konnte. 

Am Ende stand für das U16-Team der Turniersieg der Blue Stars fest! Da dies den ersten Turniersieg in Anwesenheit des Head Coaches Andy Komorovski darstellte, fand er in der anschließenden Nachbesprechung nur lobende Worte für sein Team. 

Wir bedanken uns bei den Mecklenburg Bulls für die reibungslose Organisation trotz der schwierigen Bedingungen. 

Blue Stars gewinnen Freundschaftsspiel

Endlich wieder Football. Unter diesem Motto stand das Freundschaftsspiel der Baltic Blue Stars Rostock gegen die Vorpommern Vandals aus Greifswald am vergangenen Sonntag. Nach Covid-19-bedingter einjähriger Abstinenz vom Footballspielen gegen andere Teams war die Vorfreude beider Mannschaften auf diesen Tag beinahe greifbar. Doch nicht nur die beiden Vereine schienen sich diesen Tag herbeigesehnt zu haben, denn insgesamt 150 Zuschauer fanden trotz der erschwerten Rahmenbedingungen den Weg nach Gehlsdorf zum neuen Homefield der Blue Stars. Weiterlesen „Blue Stars gewinnen Freundschaftsspiel“

Ab dem 12.03. findet kein Trainingsbetrieb statt

Aufgrund der heutigen Entwicklungen um den Coronavirus in Rostock findet ab sofort kein Training unserer Junior- und Senior Flag Footballer sowie unserer Tackle Footballer statt. Sobald sich die Situation ändert, geben wir entsprechende Informationen auf unserer Webseite und auf unseren Social Media-Kanälen bekannt.

Bleibt gesund!

Eure Blue Stars

Junior Flags gewinnen 1. Spring Bowl

Vergangenen Sonntag machten sich unsere Jugendcoaches Gini und Lisa gemeinsam mit 14 Junior Flags auf den Weg zum 1. Spring Bowl. Die Müritz Tornados, ein Schulteam aus Röbel, hatten zum Spaßturnier geladen und die Blue Stars, Mecklenburg Bulls, Stralsund Pikes, Tollense Sharks und Vorpommern Vandals sind der Einladung gefolgt.  Weiterlesen „Junior Flags gewinnen 1. Spring Bowl“

Super Bowl-Party im Theater des Friedens

Seit Anfang September haben wir alle jeden Sonntagabend mit den NFL-Spielen mitgefiebert. Den Höhepunkt der Saison stellte jetzt der Super Bowl LIV in Miami dar. In der einzigartigen Atmosphäre des Theater des Friedens im Herzen Rostocks konnten alle anwesenden Footballfans ein Finale sehen, das spannender nicht hätte sein können. Weiterlesen „Super Bowl-Party im Theater des Friedens“

Offenes Training für die Flag Football-Jugendteams

Der Sport American Football ist gerade durch TV und die sozialen Medien in aller Munde. Aber wusstest du schon, dass nicht nur in den USA sondern auch in Rostock immer mehr Leute Football spielen? Wir sind die Baltic Blue Stars Rostock und bieten American Football sowohl in der Kontaktvariante Tackle Football als auch in der kontaktlosen Variante Flag Football an. Für unsere Flag Football-Jugendmannschaften suchen wir Verstärkung.

Weiterlesen „Offenes Training für die Flag Football-Jugendteams“

Ranger Day II: Senior Flags spielen Perfect Season

Am 18.08.2019 gewann das Senior Flag-Team der Baltic Blue Stars Rostock den Ranger Day II und krönte damit die bis dato makellose 5er DFFL-Saison mit 16 Siegen und ohne Niederlage. Im Jeder gegen Jeden-Turniermodus besiegten die Blue Stars die Spandau Bulldogs, Berlin Adler, Berlin Bullets und die Gastgeber, die Eberswalder Rangers.

Weiterlesen „Ranger Day II: Senior Flags spielen Perfect Season“

Tackleteam feiert Meisterschaft in der Verbandsliga Nord/Ost

Am Sonntag, den 25.08., ging es für das Tackleteam der Blue Stars nach Schwerin zum letzten Saisonspiel 2019. Als Tabellenführer reiste man zwar als Favorit zu den Neulingen der Verbandsliga, aber die Mecklenburg Bulls waren zu Hause noch ungeschlagen und wollten diese tadellose Heimbilanz auch über das Rückspiel hinaus bewahren. Mit einem großen Rahmenprogramm und über 1000 Zuschauern war durch die Bulls eine großartige Kulisse geschaffen worden, um pünktlich um 14 Uhr in die Partie zu starten.  Weiterlesen „Tackleteam feiert Meisterschaft in der Verbandsliga Nord/Ost“

Tackleteam muss sich 2019 erstmalig geschlagen geben

Es lag spürbar die Spannung in der Luft, als die Baltic Blue Stars aus Rostock am 03.08.2019 nach Stralsund zum vorletzten Spiel der Saison fuhren. Das Hinspiel hatten die Blue Stars mit auslaufender Uhr für sich entscheiden können und damit den Pikes eine bittere Niederlage zugefügt. Zwischenzeitlich konnten die Pikes von dem Rückzug der Tollense Sharks profitieren und temporär ihren Kader mit einigen Spielern des Drittligisten verstärken. Es stand also DAS Spitzenspiel der Verbandsliga Nord/Ost an und beide Mannschaften liefen auf, um auf Sieg zu spielen.  Weiterlesen „Tackleteam muss sich 2019 erstmalig geschlagen geben“